Die Kultur- und Geschichtsgruppe aus dem Quartier Projekt urban engagierte sich bisher für folgende Projekte:

    • Interaktive Ausstellung über die Geschichte des Quartiers
      (Sammlung von Plänen, Bildern, Zeitungsausschnitten und Anekdoten)
    • Guetzliabend aus aller Welt
    • Quartierhöcks
    • Bewegung im Quartiertreff (Samstags-Turnen mit Sibylle Bühlmann)
    • Spiele-Abende
    • Quartierhöcks in verschiedenen Restaurants im Quartier
    • Lese-Ecke im Quartiertreff
    • Flohmarkt an der Bogen- und Gerenstrasse
    • Foto-Safari