Stadt Tourismus Schule Betriebe

Rorschach – Energiestadt

Die Stadt Rorschach hat im Dezember 2001 das Label „Energiestadt“ erhalten. Diese Auszeichnung ist ein Leistungsausweis für eine konsequente und weitsichtige Energiepolitik. Die Stadt pflegt einen schonungsvollen Umgang mit den Ressourcen. Für die Erreichung der Ziele und die Aktivitäten hat der Stadtrat eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Diese erarbeitet zurzeit das Aktivitätenprogramm, das im Herbst 2006 präsentiert werden soll. Detaillierte Information über das Label erhalten Sie auf der Website der Organisation Energiestadt.

Engergiespartipps für jede Jahreszeit erhalten Sie unter News & Informationen. Die Technischen Betriebe als städtischer Fachbereich berät Sie gerne bei Energiefragen.

Aktivitäten

In den vergangenen Jahren sind folgende Aktivitäten durchgeführt worden:

  • Übergabe Energiestadt-Label:
    Am 29. April 2002 fand in Anwesenheit von Regierungsrat Willi Haag die offizielle Labelübergabe statt. 
      
  • Projekt „Reef Balls“:
    Im Bereich der Badhütte konnte das Projekt „Reef Balls“ realisiert werden. Mit dem Projekt „Reef Balls“ kann ein neuer Lebensraum für Fische und andere Wasserlebewesen geschaffen werden.
     
  • Erstellung Informationsfolder „Energiestadt“ für die Haushaltungen der Stadt Rorschach:
    Im Auftrag der Arbeitsgruppe Energiestadt wurde für die Bewohner und Bewohnerinnen eine Informationsbroschüre erstellt. Ziel dieser Broschüre ist der Bevölkerung zu erläutern, was das Label „Energiestadt“ bedeutet und wie sie mitwirken kann, um einen Beitrag zu diesem Vorhaben zu leisten.
     
  • Neue Weihnachtsbeleuchtung mit LED im Jahre 2012
    Auf den Advent 2012 wird die Weihnachtsbeleuchtung erneuert. In diesem Zusammenhang wird schrittweise auch auf LED-Leuchtmittel umgestellt.

Auch für das neue Jahr hat die Arbeitsgruppe Energiestadt verschiedene Aktivitäten vorgesehen.

Zoom Mail Suchen