Stadt Tourismus Schule Betriebe

Projektschwerpunkte

Im projet urbain Rorschach werden verschiedene Projektschwerpunkte bearbeitet. Sie werden als Handlungsfelder bezeichnet. Gestützt auf eine breite Analyse, wurden zu Beginn des Projektes vier Schwerpunkte festgelegt. Im Laufe des Projektes haben sich die Akzente leicht verschoben, so dass sich die Projektaktivitäten in der zweiten Programmperiode 2012 bis 2015 auf drei Handlungsfelder konzentrieren:

Handlungsfeld 1: Liegenschaften
Das Handlungsfeld Liegenschaften befasst sich mit den Möglichkeiten, auf die Nutzung, den Unterhalt und allfällige Neugestaltungen von Liegenschaften oder Teilen des Quartiers einzuwirken. Mit den Aktivitäten in diesem Handlungsfeld sollen Entwicklungsimpulse ausgelöst werden,

  • die eine positive städtebauliche Weiterentwicklung des Quartiers bewirken,
  • die Bereitstellung attraktiven Wohnraums unterstützen und
  • die Interessen der Liegenschaftsbesitzer und der Quartierbevölkerung berücksichtigen.
 

Handlungsfeld 2: Aussenraum / Verkehr
Das Handlungsfeld Aussenraum / Verkehr beschäftigt sich hauptsächlich mit der Qualität des öffentlichen Raumes sowie der Schulwege. Es ist darauf ausgerichtet, zusammen mit der betroffenen Bevölkerung jene Teile des Wohnumfeldes zu verbessern, auf welche die Stadt einen direkten Einfluss hat.

Daneben soll indirekt auch die Bereitschaft der Privaten zur gestalterischen Aufwertung ihrer Grundstücke gefördert werden.
 

 
Handlungsfeld 3: Soziales und Zusammenleben
Das Handlungsfeld widmet sich dem Zusammenleben im Quartier und in der Stadt. Es ist darauf ausgerichtet, Anreize für Begegnung und Zusammenarbeit zu schaffen. Es soll dazu beitragen, die Lebensqualität im Quartier zu erhöhen, die Zusammenarbeit zu stärken und die Selbstorganisation des Quartierlebens zu fördern.
 

 

Zoom Mail Suchen