Rorschach als Wirtschaftsstandort

Rorschach ist sehr gut erschlossen und der Stadtrat setzt alles daran, Rorschach als Wirtschaftsstandort noch attraktiver zu machen. Seit 2004 ist Wirtschaftsförderung Chefsache, für die sich Stadtpräsident Thomas Müller engagiert einsetzt.

Neben den Grossfirmen Nestlé (Frisco Findus, Buitoni), Permapack und vor allem Würth profitieren zahlreiche kleine und mittelgrosse Unternehmen vom Standort Rorschach.