Aktuell »»

AKTUELLES

17.04.2019

150 Jahre Seelinie: Feierlichkeiten am 4. und 5. Mai 2019 in Rorschach

Am 4. und 5. Mai 2019 finden in Rorschach verschiedene Aktivitäten im Zusammenhang mit der Feier 150 Jahre Seelinie statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

15.04.2019

Dienststellen über Ostern geschlossen

Die Dienststellen schliessen vor den Ostertagen am Donnerstag, 18. April 2019, um 16 Uhr. Ab Dienstag, 23. April 2019, sind die Dienststellen wieder wie gewohnt geöffnet.

Stadtrat und Mitarbeitende wünschen Ihnen schöne Ostertage.

Folgende Pikett-Nummern stehen Ihnen zur Verfügung:

Technische Betriebe 079 331 03 00

Bestattungsamt 079 561 63 64

Weitere Informationen zum Vorgehen bei Todesfällen finden Sie hier.

12.04.2019

Sondernutzungsplan Jakobspark

Der Stadtrat hat anlässlich seiner letzten Sitzung den Sondernutzungsplan Jakobspark genehmigt. Ebenso wurde das Projekt betreffend Ausbau und Verlegung des Adlerbachs genehmigt. Die öffentliche Auflage der Planerlasse wird koordiniert in den nächsten Tagen erfolgen.

Der Sondernutzungsplan samt Richtprojekt entspricht den Überlegungen des Stadtentwicklungskonzepts. Das Angebot an zeitgemässem Wohnraum in der Innenstadt wird zulasten alter Bausubstanz erhöht. Das Bebauungskonzept berücksichtigt dabei durch ein bewusstes städtebauliches Konzept in besonderem Masse das Potenzial des direkten Seebezugs in nördlicher Richtung. Durch die Siedlungserneuerung im Rahmen einer qualitativ hochwertigen Überbauung ist ein überwiegendes Interesse aus der Stadtentwicklung berücksichtigt.

Mit dem Projekt wird an geeigneter Lage nachverdichtet und gleichzeitig auf die bestehende städtebauliche Situation Rücksicht genommen. Dies entspricht auch dem Ziel des eidgenössischen Raumplanungsgesetzes, indem die Siedlungsentwicklung nach innen gelenkt wird.

12.04.2019

Der Stadtrat hat folgende Arbeiten vergeben

  • Tiefbauarbeiten inkl. Instandstellungs- und Grabarbeiten für Werkleitungen des Projekts Sanierung Marktplatz an die Cellere Bau AG, Rorschach (unter dem Vorbehalt, dass gegen das Strassenprojekt keine Einsprachen eingehen);
  • Tiefbauarbeiten inkl. Instandstellungs- und Grabarbeiten für Erneuerung Werkleitungen an der Signalstrasse an die Stutz AG, St. Gallen;
  • Leitungsbauarbeiten für Erneuerung Werkleitungen an der Signalstrasse an die Max Schetter AG, Wittenbach.

12.04.2019

Der Stadtrat hat ausserdem

  • Stefania Pernozzoli mit einem Beschäftigungsumfang von 60 % als neue Sachbearbeiterin Finanzen und Personalwesen im Schulsekretariat gewählt. Sie tritt die Arbeitsstelle bereits am 1. Mai 2019 an;
  • der Revision der Zweckverbandsvereinbarung Abwasserverband Altenrhein (AVA) zugestimmt. Im Wesentlichen geht es bei der Änderung um die Aufnahme der Appenzeller Gemeinden Trogen und Wald in den Zweckverband. Der Beschluss des Stadtrates untersteht dem fakultativen Referendum. Die Vereinbarung wird von den beteiligten St. Galler Gemeinden koordiniert dem Referendum unterstellt.

08.04.2019

Stadt Rorschach überträgt Betriebsführung der Technischen Betriebe an die St.Galler Stadtwerke

Per 1. Juli 2019 überträgt die Stadt Rorschach im Rahmen eines Dienstleistungsauftrages die Geschäftsführung der Technischen Betriebe an die St.Galler Stadtwerke (sgsw). Thomas Klingele, Abteilungsleiter Dienstleistungen bei den sgsw, übernimmt die Aufgaben von Hans Steiner, welcher per Ende Juni 2019 in den Ruhestand geht. Dank dieser Kooperation können vielseitige Synergien beider Betriebe genutzt und die bestehende Zusammenarbeit vertieft werden.

Die sgsw verfügen über jahrelange Erfahrung in der Betriebsführung für andere Werke. So nehmen sie seit 2001 auch die Betriebsführung der Elektrizitätsversorgung in Wittenbach wahr. In Rorschach werden sie neben der Elektrizitäts- auch die Wasserversorgung zusammen mit den heutigen Fachkräften der Technischen Betriebe Rorschach verantworten. Bereits heute führen die sgsw das Seewasserwerk sowie einen Teil des Unterwerks in Rorschach und stellen die Gasversorgung der Stadt Rorschach sicher.
Die steigende Komplexität der Energiemärkte verlangt laufend nach neuen Kompetenzen und Fähigkeiten. Durch eine Partnerschaft kann diesen Herausforderungen erfolgreich begegnet werden.
Die Technischen Betriebe Rorschach bleiben weiterhin eine unselbständig öffentlich-rechtliche Unternehmung der Stadt Rorschach.

Weitere Auskünfte:
Thomas Müller, Stadtpräsident Rorschach, Telefon 079 632 04 05, thomas.mueller@rorschach.ch
Marco Letta, Unternehmensleiter St.Galler Stadtwerke, Telefon 071 224 55 89, marco.letta@sgsw.ch

03.04.2019

Trafostation Löwengarten

Um den Leistungsbedarf der neuen Überbauung Löwengarten und der Umgebung abdecken zu können, ist eine neue Trafostation innerhalb des Gebäudes erforderlich. Sämtliche Liegenschaften der Überbauung werden ab der neu zu erstellenden Trafostation erschlossen. Der Stadtrat hat an seiner letzten Sitzung das Projekt für die neue Trafostation genehmigt. Die Lieferung und Montage der Mittelspannungsanlage wurde an die Firma ABB, Zürich, vergeben. Die erforderlichen Transformatoren werden bei der Firma Rauscher & Stöcklin, Sissach, beschafft. Die Ausgaben sind im Budget enthalten, welches vor ein paar Tagen an der Bürgerversammlung genehmigt wurde.

03.04.2019

Der Stadtrat hat folgende Arbeiten vergeben

  • Tiefbauarbeiten inkl. Instandstellungs- und Grabarbeiten für Werkleitungen des Projekts Neugestaltung Löwengartenstrasse an die Kluser AG, Oberriet (unter dem Vorbehalt, dass gegen das Strassenprojekt keine Einsprachen eingehen);
  • Erneuerung Wasserleitung an der Löwengartenstrasse, 1. Etappe, an die HWT Haus- und Wassertechnik AG, Au.

03.04.2019

Veranstaltungsbewilligungen erteilt

  • Sandskulpturen Festival auf der Arionwiese von Montag, 5. August 2019, bis Donnerstag, 12. September 2019, für Urs Koller, Rorschach;
  • Quartierfest auf der Franklinstrasse von Freitag, 9. August 2019, auf Samstag, 10. August 2019, für den Verein Wohnliches Neuquartier Rorschach.

03.04.2019

Erneuerung Spielplatz Arion

Nachdem die Bürgerschaft anlässlich der Bürgerversammlung vom 26. März 2019 den Kredit für die Erneuerung des Spielplatzes Arion beschlossen hat, nimmt die Stadt deren Umsetzung an die Hand. Aufgrund dieser Erneuerungsarbeiten wird ein Teilbereich des Spielplatzes vom 25. April 2019 bis voraussichtlich 10. Mai 2019 geschlossen. Weitere Informationen entnehmen Sie diesem Flyer.

Aktuell »»