Aktuell »»

AKTUELLES

17.06.2008

Einreichefrist für Erneuerungswahlen läuft am 30. Juni 2008 ab

p>Die Regierung des Kantons St. Gallen hat die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsdauer 2009 bis 2012 der Gemeindebehörden auf den 28. September 2008 festgelegt. In der Stadt Rorschach sind zu wählen

  • der Stadtpräsident,
  • der Schulratspräsident,
  • die weiteren Mitglieder des Stadtrates,
  • die weiteren Mitglieder des Schulrates sowie
  • die Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission.

Da das neue Gerichtsgesetz an der kantonalen Urnenabstimmung vom 1. Juni 2008 angenommen wurde, entfallen die Wahlen für den Vermittlerkreis Rorschacherberg-Rorschach.

Der Stadtrat hat einen allfälligen zweiten Wahlgang – bei dem stille Wahl möglich ist – auf den 30. November 2008 festgelegt. Wahlvorschläge für den zweiten Wahlgang können bis 10. Oktober 2008 eingereicht werden.

Wahlvorschläge für den ersten Wahlgang sind bis 30. Juni 2008 der Stadtkanzlei einzureichen. Für jede Behörde können 15 in Rorschach stimmberechtigte Perso-nen Wahlvorschläge einreichen. Die entsprechenden Unterlagen können bei der Stadtkanzlei bestellt oder auf der Website bezogen werden.

Die Forumulare für Wahlvorschläge finden Sie hier.

13.06.2008

Anmeldefrist für Mittagstisch läuft bis 18. Juni 2008

Für den Mittagstisch, der ab August 2008 angeboten wird, können Kinder noch bis 18. Juni 2008 angemeldet werden. Interessierte Eltern erhalten weitere Informationen beim Schulsekretariat.

10.06.2008

Badifäscht am 4./5. Juli 2008

Am Freitag, 4. Juli 2008, und Samstag, 5. Juli 2008, trifft sich die Region am Rorschacher Badifäscht wieder. Die zahlreichen Vereinsbeizen und ein attraktives Programm sorgen für ein weiteres legendäres Fest rund um das Rorschacher Strandbad. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Badifäschts.

29.05.2008

Rorschacher Stadtfest

Am kommenden Freitag und Samstag (30./31. Mai 2008) findet das traditionelle Stadtfest im Zentrum statt. Zahlreiche Vereinsbeizen und Attraktionen laden zum gemütlichen Beisammensein ein. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Stadtfestes.

13.05.2008

Bewegungsduell Rorschach gegen Wil

Die Stadt Rorschach gewinnt das Bewegungsduell gegen Wil. Die Rorschacherinnen und Rorschacher haben Dank ihrem beherzten Einsatz das sportliche Duell gegen die Wiler Bevölkerung für sich entschieden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Homepage der Schule Rorschach unter www.schule.rorschach.ch in der Rubrik Schweiz.bewegt.

10.05.2008

Stadtapéro zum Hochhaus-Projekt

Auf kommenden Dienstag, 13. Mai, 19.30 Uhr im Stadthofsaal, lädt der Stadtrat Rorschach die Bevölkerung zum nächsten Stadtapéro ein. Zum Thema Stadtentwicklung wird das Projekt «Hochhäuser im Stadtwald Rorschach (Alcan-Areal)» präsentiert. Stadtpräsident Thomas Müller erläutert dessen Bedeutung für die Stadt. Othmar Thoma, Verwaltungsratspräsident der Grundeigentümerin Selectivbau AG, und Projektleiter Hans Bereuter zeigen die baulichen und verkehrsplanerischen Aspekte auf. Landschaftsarchitekt Martin Klauser stellt den um die Hochhäuser geplanten Stadtwald vor. Dann besteht Gelegenheit zum Meinungsaustausch – beim Apéro auch über weitere Themen der Stadtpolitik.

02.04.2008

Erkrankte Linde bei der Jugendmusikschule muss ersetzt werden

Vor dem Gebäude der Jugendmusikschule stehen auf der Südseite zwei Linden, die nicht im Schutzverzeichnis aufgeführt sind. Eine Linde weist Wachstumsstörungen, Pilzbefall und Ablösen der Baumrinde auf, weshalb sie nach Rücksprache mit einem unabhängigen Experten aus Sicherheitsgründen zu fällen ist. Eine Ersatzpflanzung ist geplant, wobei damit je nach Bodenbeschaffenheit noch zugewartet werden muss. Die Fällarbeiten werden in Absprache mit dem Leiter der Jugendmusikschule ausgeführt.

28.03.2008

Stadt stellt Raum für Erweiterung des Gartenrestaurants der Pizzeria Capri zur Verfügung

Chandran Saravanamuthu beabsichtigt, das bestehende Gartenrestaurant der Pizzeria Capri zu erweitern. Der Stadtrat stellt ihm dafür im Rahmen einer Dienstbarkeit eine schmale, der östlichen Grundstücksgrenze entlang des Parks verlaufende Fläche von 23 m2 gegen einmaliges Entgelt zur Verfügung. Sofern künftig strassen- oder parkseitige Veränderungen (wie Strassenbauten, Strassensanierungen, verkehrstechnische Anpassungen) notwendig sind, könnte die durch die Dienstbarkeit eingeräumte Nutzung eingeschränkt bzw. hinfällig werden. Der Stadtrat hat zudem in diesem Zusammenhang das Baugesuch für die Erweiterung des Gartenrestaurants genehmigt: Die Bäume im Gartenrestaurant bleiben bestehen.

10.03.2008

Mit Personenwagen Unfall verursacht und geflüchtet

Am frühen Sonntagabend (09.03.2008) ist es auf der Hauptstrasse, Höhe Polizeiposten, zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad gekommen, wobei die Verursacherin ohne anzuhalten flüchtete. Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfall oder zum gesuchten Personenwagen machen können. 

Um 18:00 Uhr fuhr eine Personenwagenlenkerin auf der Hauptstrasse von Staad herkommend in Richtung Zentrum. Dabei folgte ihr ein 32-jähriger Motorradfahrer. Kurz vor der Einmündung Kirchstrasse blinkte die voranfahrende Fahrzeuglenkerin nach links und spurte links ein. In der Folge beabsichtigte der Zweiradfahrer rechts am Personenwagen vorbeizufahren. Als er sich auf der Höhe des Hecks des Personenwagens befand, lenkte dessen Lenkerin ihr Fahrzeug plötzlich wieder nach rechts und kollidierte dabei mit dem Motorradlenker. Dieser kam zu Fall und zog sich dabei leichte Verletzungen zu, welche eine ambulante Behandlung erforderten. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, setzte die Verursacherin ihre Fahrt in Richtung Arbon fort.

Beim gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen dunklen Personenwagen der Marke VW Golf mit TG-Kontrollschildern.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Angaben zum Unfall oder zum gesuchten Personenwagen machen können. Sie werden gebeten, sich mit der Mobilen Polizei in Thal, Tel. 071 / 886 36 36 in Verbindung zu setzen.

06.03.2008

Der Leiter des Altersheims tritt in den Ruhestand über

Markus Rüdisüli, der das Altersheims Rorschach seit November 1995 erfolgreich leitet, wird auf Ende August 2008 in den Ruhestand übertreten. Er hat den Stadtrat frühzeitig informiert, damit für eine Neubesetzung genügend Zeit bleibt. Die frei werdende Stelle wird in den kommenden Tagen zur Neubesetzung ausgeschrieben.

Das Inserat zur Stellenausschreibung finden Sie hier.

Aktuell »»