DER STADTRAT ALS GESAMTBEHÖRDE

Der Stadtrat ist das oberste Leitungs- und Verwaltungsorgan der Stadt Rorschach. In den politischen Gemeinden muss der Rat mindestens drei Mitglieder zählen. In Rorschach besteht der Stadtrat aus dem vollamtlichen Stadtpräsidenten und dem hauptamtlichen Schulratspräsidenten, die jeder eines der beiden Departemente "Stadt" und "Schule" leiten, sowie den drei nebenamtlichen Stadträten, die in den ihnen zugeteilten Bereichen die Themenverantwortung tragen.

Unterstützt wird der Stadtrat durch den Stadtschreiber, der mit beratender Stimme an allen Sitzungen des Stadtrates teilnimmt, und die Bereichsleiter, die zu einzelnen Geschäften beigezogen werden.

Die Stimmberechtigten wählen alle vier Jahre den Stadtrat. Die Gesamterneuerungswahlen für die Amtsdauer 2017 bis 2020 fanden am 25. September 2016 statt.

Konstituierungen für die Amtsdauer 2017 bis 2020:
Aufgabenteilung des Stadtrates
Stimmbüro, Kommissionen und Delegationen
Organigramm

STADTPRÄSIDENT

Thomas Müller, lic. iur. Rechtsanwalt
Nationalrat

Partei: SVP
im Stadtrat seit 01.10.2003

KULTUR, SPORT UND TOURISMUS

Ronnie Ambauen, Architekt FH, Stadtrat
1. Vizepräsident

Partei: FDP
im Stadtrat seit 01.01.2009

SCHULE, BILDUNG UND JUGEND

Guido Etterlin, Betriebsökonom FH, Stadtrat/Schulratspräsident
2. Vizepräsident

Partei: SP
im Stadtrat seit 01.04.2006

STADTENTWICKLUNG UND BAU

Stefan Meier, Betriebsökonom FH, Stadtrat

Partei: CVP
im Stadtrat seit 01.01.2013

SOZIALES

Ariane Thür Wenger, Oberstufenlehrerin, Stadträtin

Partei: SP
im Stadtrat seit 01.01.2017

STADTSCHREIBER

Marcel Aeple

parteilos
Stadtschreiber seit 01.09.2018

WEITERE INFORMATIONEN ZUM STADTRAT

Der Stadtrat versammelt sich in der Regel jede 2. Woche zu einer Sitzung. Der Stadtpräsident führt bei den Verhandlungen den Vorsitz. Er bereitet die Geschäfte vor und vollzieht anschliessend die Beschlüsse des Stadtrates.

Kommunikation
Stadtratsbeschlüsse, die veröffentlicht werden können, werden unter News & Informationen publiziert und archiviert. Für die Kommunikation verantwortlich sind das Stadtpräsidium bzw. die Stadtkanzlei.