Verwertungsbegehren

Telefax:
+41 71 844 21 65
Telefon:
+41 71 844 21 XY
Website:
Öffnungszeiten:

Montag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 18.00 h

Dienstag - Donnerstag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 17.00 h

Freitag: 08.00 - 11.30 h / 13.30 - 16.30 h
 

Nach Vollzug der Pfändung kann der Gläubiger das Verwertungsbegehren stellen. Mit diesem wird die Verwertung von beweglichen und unbeweglichen Vermögenswerten verlangt. Bei Lohn- und Verdienstpfändung ist das Verwertungsbegehren nicht notwendig. Das Begehren ist in der Betreibung auf Pfändung bei dem Betreibungsamt einzureichen, das für die Pfändung zuständig war.
««zurück