Kopfzeile

Stiftung Altersheim

1963 wurde die Stiftung gegründet mit dem Ziel den Bewohnern und Bewohnerinnen den Aufenthalt im Altersheim der Stadt Rorschach angenehmer zu gestalten.

Dieses Ziel gilt heute noch. Die Mitglieder der Stiftung unterstützen die Heimleitung und das Personal beim Organisieren und Gestalten von spannenden Anlässen und Ausflügen. Die Stiftung beteiligt sich an den Kosten des Unterhaltungsprogramms und organisiert Ausflüge für die Bewohner und Bewohnerinnen. Bei vielen Anlässen wirken die Mitglieder des Stiftungsrates als freiwillig Helfende mit und tragen zum Gelingen bei.

Mitglieder des Stiftungsrates
Ariane Thür Wenger (Präsidentin), Rolf Deubelbeiss (Vizepräsident), Urs Thür (Kassier), Esther Candrian (Aktuarin), Kurt und Rita Lehmann, Edith Kern, Birgitta Traber, Marisa Knöpfel, Brigitte Spirig

Spenden
Als privatrechtliche Organisation ist die Stiftung auf breite Unterstützung angewiesen. Spendengelder werden vollumfänglich für Anlässe und Aktivitäten im Altersheim der Stadt Rorschach verwendet.

Bankverbindung: UBS
IBAN: CH43 0025 2252 8272 30L6 Y zu Gunsten der Stiftung Altersheim Rorschach

Kontakt