Kopfzeile

Hauskehricht / Sperrgut

Die aktuelle Kehrichtsackgebühren (jeweils pro Rolle mit 10 Säcken) betragen:

17 l-Sack Fr. 10.00
35 l-Sack Fr. 20.00
60 l-Sack Fr. 35.00
110 l-Sack Fr. 30.00 (nur 5 Säcke)

Zudem erheben wir eine jährliche Grundgebühr pro Wohnung oder Betrieb von Fr. 32.40.

In den Abfallsack gehören brennbare Abfälle aus Haushalt, Büro, Gewerbe und Industrie.
Sperrgüter z.B. Matratzen, Möbelstücke, Teppiche usw. bis zu einer Maximallänge von 150 cm.

Tipps

Kehricht und Sperrgut sind frühestens am Vorabend des Abfuhrtages bereitzustellen. Anwohner der Gebiete mit Unterflurbehältern werden aufgefordert, ihren Kehricht dort zu entsorgen. An die Strasse gestellte Säcke werden nicht mitgenommen.
Nur nichtverwertbare Abfälle gehören in den Hauskehricht!
Privathaushalte: Im offiziellen Kehrichtsack (auch im Container) / Sperrgut und nicht offizielle Kehrichtsäcke mit Gebührenmarke(n) frankieren!

Regelmässige Abfuhr

Regelmässige Abfuhr
Hauskehricht / Sperrgut

Nächste Sammeltermine

Was? Wann? Wo?